Samstag, 29. August 2009

Ende Juni waren wir bei Karin und ihrer Familie übers Wochenende eingeladen, und schaut mal, was es dort für schöne Sonnenuntergänge gibt



Traumhaft, nicht?


Dieser Sommer stand im Zeichen Steiermärkische-Wiener-Freundschaft, und so statteten uns die drei im Juli und vergangenes Wochenende einen Besuch ab. Allerdings konnten wir nicht mit so schönem Wetter aufwarten, bzw. immer nur freitags, denn samstags schüttete es jedesmal bis zum Abend, und so konnten wir nun zweimal nicht auf den Donauturm wie geplant - ob das wohl daran liegt, dass sie da waren? *fg*

Aber beim ersten Besuch gab´s eine Tour durchs Schloss Schönbrunn - sehr lehrreich und interessant - und vergangenes Wochenende besichtigten wir nach einer etwas feuchtfröhlichen Nacht und dementsprechend ein wenig ferngesteuert die Katakomben im Stephansdom, und davon haben wir auch ein Erinnerungsfoto:

Im September geht´s übrigens wieder in die Steiermark zum Kastanien-Maroni-Essen und Sturm-Trinken *freu*

1 Kommentar:

Einblicke in Karin's Welt hat gesagt…

na super ! irgendwie sehen wir wirklich ein wenig ferngesteuert aus *g*
aber wie man sieht, haben wir tolle sonnenauf- und untergänge in der steiermark.. also kann es an uns nicht liegen.. den wir haben die sonne ja! es liegt daran, das es anscheinend nicht sein soll.. das wir wien bei nacht vom donauturm aus sehen sollen.. wer weiß für was es gut ist *g*
jedenfalls hatten wir immer viel spass und ich freu mich schon aufs nächste treffen im september bei KASTANIEN und sturm!

LG Karin aus Ö