Sonntag, 13. November 2011

Goldener Herbst ...

Gestern war ich bei meiner lieben Ex-Kollegin eingeladen und nachmittags gingen wir spazieren und genossen den herrlichen Sonnenschein.

Und obwohl es doch schon recht kalt war, blühen noch immer genug Blumen ... es war einfach herrlich!
Ich habe diesen Spaziergang sehr genossen und neue Kraft getankt.

Die Birken rechts unten standen in einem wunderbaren Licht und haben mir so gut gefallen!


Und heute morgen ein ganz anderes Bild ... um halb acht Uhr morgens hatte es minus 2,5 Grad *brrr*
Und alles war weiß - der Reif hatte über Nacht ganze Arbeit geleistet und noch vor dem Frühstück ging ich hinaus, um ihn festzuhalten und konnte mich gar nicht satt sehen ...


Die Bilder können zum Vergrößern wie immer angeklickt werden ...

Kommentare:

Nadelfee hat gesagt…

...diese herrlichen Tage sind ein so schönes Geschenk, da kann der Winter kommen ;)
Liebe Grüße
Sonja-Maria

Lapplisor hat gesagt…

Da hast Du uns tolle Bilder geschossen ..
und die Kälte perfekt eingefangen.
Toll, dass Du Dich raus getraut hast ;-)
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Hilda hat gesagt…

Boah - die Frostbilder sind ein Traum!!!
Solche Bilder mag ich total gerne. Schade - ich hatte heute morgenk eine Zeit zum Fotografieren, wir hatten heute auch starken Frost!

Ganz liebe Grüße nach Wien!
Hilda

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Meinen lieben Leserinnen will ich schnell persoenlich bescheid sagen:
Auf meinem Blog gibt es was zu feiern! Und fuer meine lieben Leserinnen was zu gewinnen! Schau doch mal vorbei.
Lieben Gruß
Mara Zeitspieler