Montag, 17. September 2012

Ich glaube, ich bin wieder da :-)

So, ich denke, nachdem ich nun seit zwei Wochen wieder arbeiten bin, kann ich guten Gewissens behaupten, dass ich wieder voll da bin - Zeit war´s auch schon *lach*

Tja, wie gesagt, ich arbeite wieder, meiner Schulter geht´s bis auf gewisse Ausnahmen (z.B. Schlafen mit Hand über dem Kopf tut mir gar nicht gut - leider) ganz gut, nur Nordic Walken traue ich mich noch nicht so recht. Aber ich bin zufrieden - auch wenn ich auf den Bumerang warte ;-)

Tja, und bevor ich krank wurde, habe ich noch ein bissl genäht, die Fotos habe ich noch nicht gezeigt und wollte ich euch nicht vorenthalten. Die Anleitung war hier den Sommer über gratis runterladbar, inzwischen ist sie jedoch glaube ich bereits entfernt worden.


Beim ersten Nadelkissen hatte es noch nicht ganz so gut geklappt, aber auf das zweite bin ich ganz stolz, denn das wurde so richtig schön ;-) Das obere hat meine Arbeitskollegin bekommen, das zweite war das Mitbringsel für Karin beim allsommerlichen obligatorischen Besuch in der Steiermark.


Dann habe ich vergangenen Freitag noch schnell einen Polster zur 60er-Feier meiner Nachbarin in der 9-patch-Technik genäht:


Der war ratzfatz in knapp zwei Stunden fertig, und auch der "handmade"-Hinweis durfte natürlich nicht fehlen (ich glaub, ich  muss mir jetzt wirklich mal Labels zulegen):


Und am Samstag war ich gemeinsam mit Silvia wieder in Amstetten beim Nähtag. Für mich zwar eher nur Nähvormittag, denn um 12.30 ging´s schon wieder heimwärts, um rechtzeitig zur Geburifeier meiner Nachbarin (die mit dem Polster) zuhause zu sein.
Aber Nähen ging sich trotzdem aus, wir lernten diesmal ein Herz in log-cabin-Technik zu nähen. Und ich war so in Schwung, dass ich gestern fertig genäht habe. Ganz begeistert bin ich nicht, die Streifen haben nicht immer den richtigen Abstand (nächstes Mal muss ich einfach viel mehr mit Stecknadeln arbeiten, besonders in der Mitte fällt es auf, weil die Nähte nicht zusammenpassen), aber ich bin trotzdem zufrieden, es wird ein Polster für meine Lümmelcouch werden, und dafür ist es allemal perfekt genug - der nächste Polster wird besser :-)



In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Feierabend!


Kommentare:

elisabeth hat gesagt…

Da bist Du ja schon wieder ganz
erfolgreich mit Deinem Hobby;
gute Besserung weiterhin für
Deine Schulter!
LG Elisabeth

Hilde hat gesagt…

Das schaut echt gewaltig aus, ganz schön kleinArbeit dabei was? Nur weiter so LG Hilde

tubbie66 hat gesagt…

hallo sabine, ja es war wieder toll in amstetten. ich hab mein medaillon noch fertig gekriegt.
übrigens: das mit dem herz hat bei einigen zum schluß nicht richtig gepasst. rosa war schon so zornig, die hat nur mehr geflucht *lach*
ich denke, es liegt wohl eher an der anleitung??
vielleicht wurde sie beim ausdruck in der größe verändert??
aber ich finde dein kissen wunderbar! trotzdem, ein kleines wunderwerk, "nur" aus streifen....
und ja, du warst megafleißig.
und das kissen ist oberklasse, aber das hab ich dir eh am samstag schon gesagt...
hoffentlich sehen wir uns bald wieder!
lg silvia

heike hat gesagt…

Liebe Sabine,

Dein Herz ist schön, auch wenn dieNähte icht ganz perfekt sind. Und wie war das mit den Muslimen? Sie arbeiten überall einen Fehler ein, da nur Allah perfekt ist. Das muss man sich immer im Hinterkopf halten bei sowas. War dann Absicht, nicht wahr.
Auch Dein Kissen ist schön geworden.

Liebe Grüße, Heike


stickandy hat gesagt…

hallo sabine,
die nadelkissen gefallen mir beide ausgesprochen gut ("musste" mir gleich die anleitung kaufen ;-) )
auch die kissen und viiiiele andere sachen auf deinem blog sind sehr schön :)
liebe grüsse
andy