Samstag, 20. Juli 2013

Fischi, Fischi :-)

Wir sind schon ein paar Mal in Hessendorf Fischen gewesen, bisher waren wir immer auf Forellen. Auch dieses Mal fingen wir ruckzuck die Forellen - 28 Stück an der Zahl innerhalb von drei Stunden :)
Dann wollten wir auch noch zum großen Karpfen-usw.-Teich. Und kaum saß ich eine Viertelstunde, hatte meine Angel im Wasser und hab daneben gelesen, plötzlich ging der Schwimmer unter. Und als ich angezogen habe - boah, die Angel bog sich ;-)
Mein Mann hat mir beim Rausziehen geholfen, Alexander hat ihn dann  mit dem Kescher rausgehoben ( der war dann ganz verbogen) und das kam dann dabei raus:

Ein schöner großer Wels hatte angebissen *freu*


Die Hand zeigt 20 cm an - also hatte er gute 80 cm.


Gewicht: 5,10 kg  (reines Filet blieben dann 2,50 kg übrig)


hihi, unser Fischnachbar war ganz neidisch - und als Daniel meinte, beim nächsten Fisch hilft er mir herausziehen, hat er dann gesagt, wenn ich jetzt noch einen fange, packt er ein und fährt nachhause :-)

Das nennt man doch mal Anglerglück :-)



Kommentare:

Karin aus Ö hat gesagt…

super klasse...lasst sie euch schmecken...da habt ihr ja jede menge zum "vernichten"
lg karin aus ö

Maxi hat gesagt…

Halli hallo na das nenn ich doch mal einen Fisch. Da kannst du dich aber freuen und schmecken wird er bestimmt auch. Na dann Guten Appetit

LG Hibiskus