Samstag, 3. August 2013

Läufer rot/grau

Eine ehemalige Kollegin hat mich gefragt, ob ich ihr wohl einen Läufer nähen würde. Dort, wo der Läufer dann liegen soll, ist in der Nähe ein Vorhang, von dem Stoff übrig war, und so gab sie mir Reststoff zum Einarbeiten.

Und hier ist er:


Ein richtig großes Stück - 177 x 37,5 cm, ich hatte echt Probleme, einen Platz zum Fotografieren zu finden, wo er auch ganz drauf passt.
Das Rot ist allerdings ein wenig zu hell, besser hat es das am Foto unten getroffen.
Das große Quadrat und die kleinen sind mit dem Vorhangstoff.

Details:


Gequiltet hab ich entlang der kleinen Quadrate und einmal außen rum.
Der Rand hat sich recht gezogen, der wird ja per Hand angenäht, und 4,5 Meter können ganz schön lange dauern ...



 Natürlich wieder mit Label (keine Ahnung, warum das am Kopf steht ...)





Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Hallo Sabine,

da kann sich Deine Kollegin aber freuen.

Der Läufer ist super toll geworden.

Viele liebe Grüße
Tanja

Susanne Paulesich hat gesagt…

Liebe Sabine, der Läufer ist ganz toll geworden "Hut ab". LG Susi

Susanne Paulesich hat gesagt…

Hallo Sabine, der Läufer ist ganz toll geworden "Hut ab". LG Susi

Vanessa hat gesagt…

Thank you so much for the follow.
Follow you back on bloglovin.
Lovely greets

Julimond hat gesagt…

Das ist ein wirklich toller Läufer.
Und das der "Gardinenstoff" drin vorkommt, macht es wirklich genau passend für die Empfängerin. Sehr gute Idee

lg
Iris

Inge hat gesagt…

Einfach genial!!

Liebe Grüße Inge

ente535 hat gesagt…

Was für eine schöne Fleißarbeit! Grau und Rot sieht aber auch toll zusammen aus. Den grauen Stoff habe ich auch schon mal verarbeitet. :-)

LG von Renate