Donnerstag, 15. Januar 2015

Bedanken möchte ich mich für eure lieben Kommentare zum blog-Comeback :-)

Und wieder eine Nachreichung, heute bin ich in Schwung.

Die Tochter meiner Schwägerin wünschte sich zu Weihnachten eine Kuscheldecke, recht groß. Sie hatte mir ein Foto aus einem blog gezeigt, wie sie in etwa ausschauen sollte, und als Farbvorgaben gab es rot/weiß mit ein wenig blau.

Nach ein wenig Herumtüfteln hab ich mich hingesetzt und genäht - und die Decke wurde groß :-) 
225 x 185 cm, und sie passt (wenn auch nicht so geplant) perfekt auf ein Doppelbett:


Den Rand habe ich während unserer Weihnachtsfeier mit unserer Clique an einem Abend komplett fertig angenäht - gefühlte 100 Meter waren das :-) - aber es hat total Spaß gemacht, und warme Füße hatte ich auch dabei :-)





auch dabei: Wuckistoff (beim Foto unten der von rechts oben) - so genannt, weil man beim Zuschneiden und Verarbeiten wucki wird, wenn man länger draufschaut :-)






Kommentare:

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Sabine
wunderschön ist die Decke geworden. Die Tochter Deiner Schwägerin wird sich bestimmt riesig darüber freuen.
Auch die Decke für den frisch gebackenen Vater finde ich sehr schön. Tolle Geschenke macht Ihr.
Herzliche Grüße Ingeburg.

Judith hat gesagt…

Auch sehr schön!

liebe Grüße,
Judith

Tips hat gesagt…

Ein schöner Quilt ist das geworden. Und von dem ein oder anderen Stoff bekommt man bestimmt beim Nähen kleine Sehstörungen. Hihi. Aber ein toller Gesamteindruck.
Winkegrüße Lari

Karen N. hat gesagt…

Liebe Sabine !
Der Quilt ist super geworden, die Kombination von rot, weiß und blau hast Du gut hinbekommen, so wucki-Stoffe kenne ich, da wird einen ganz schwummelig, wenn man länger hinschaut !
Alles Liebe
Karen

tubbie66 hat gesagt…

Ganz toll! Schöne Farbkombi, ganz Amerikastyle *daumenhoch*
Lg Silvia