Mittwoch, 14. Januar 2015

neues Jahr, neuer Versuch :-)

Seeehr ruhig war ich hier im vergangenen Jahr, ich glaube, so wenig posts wie 2014 hatte ich überhaupt noch nie :-) einfach keine Zeit, weil mit einem A... auf fünf Kirtagen :-)

Für heuer habe ich mir vorgenommen, meinen blog wieder mehr zu füttern.

Genäht habe ich 2014 sehr viel, die Fotos davon werde ich im Laufe der kommenden Zeit einstellen und mit den aktuellen Handarbeiten gleich hier beginnen:

Ich war jetzt drei Tage lang Strohwitwe, und hatte so richtig Zeit, mal gar nix zu tun - wobei, das stimmt nicht ganz, ich hatte Zeit, das zu tun, was ich wollte :-)

So habe ich genäht ...
einerseits habe ich mir diesen Polster hier genäht, nach der Nähen-auf-Papier-Methode und einer Vorlage von Regina Grewe.
Der weiße Teil ist Fleecestoff, der Polster ist damit total kuschelig und ich bin ganz verliebt :-) - Die große Tanne habe ich aufappliziert, weil es mir ein wenig zu leer war.



Den gleichen Polster hatte ich auch 2014 schon genäht und ihn dann zu Weihnachten verschenkt:



Ich finde es immer total faszinierend, wie zwei gleiche Vorlagen nur durch verschiedene Stoffe total anders aussehen.

Und dann habe ich noch etwas genäht, das wollte ich schon lange machen, nach einer Vorlage aus dem Buch "Deko-Träume - liebenswerte Nähideen für jede Jahreszeit". Da hatte ich mich in den Schneemannpolster verliebt, ich finde den einfach entzückend :-)



Und so habe ich für den heurigen Winter gleich zwei neue Polster:



Und heute habe ich noch was Neues begonnen - einen Wintersampler, nach einer Idee von Roswitha Meidl - jeden Tag im Dezember gab´s einen Teil der Vorlage zum Runterladen, inzwischen wurde er kostenpflichtig.

Ich konnte mich lange nicht entscheiden, welche Farben ich nehmen sollte, da es keine Vorgaben gibt, und habe mich dann für hellblau mit Creme und weiß entschieden, das sind für mich einfach typisch winterliche Farben. Hier ist mein Teil 1: 


Hat Spaß gemacht, ihn zu nähen :-)



Kommentare:

Judith hat gesagt…

Die Kissen sind toll!
Leider komme ich fast nicht mehr zum Nähen ... ist wie bei dir mit den Kirtagen :-)

liebe Grüße,
Judith

Hilda hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich freue mich total wieder von dir zu lesen - und noch mehr freut es mich, dass du vorhast deinen Blog wieder zu beleben. Hab dich und deine Handarbeiten schon vermisst.

Die Kissen sind ja ein Traum! Ganz besonders der erste (von dem du selber sagst, du seist in ihn verliebt). Diese Farben und das Motiv - so richtig schön winterlich!

Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche!

Liebe Grüße
Hilda

Karen N. hat gesagt…

Liebe Sabine !
Schön, wieder von Dir zu lesen. Deine Polster sind super geworden, das Schneemannmotiv gefällt mir immer wieder ! Den Wintersampler von Roswitha hab ich mir auch gespeichert, gefallen tät er mir schon, aber ich appliziere nicht so gerne... mal schauen. Dir viel Spaß dabei,
liebe Grüße
Karen

Tips hat gesagt…

Oh Sabine, ich bin hin und weg, zwei sooo geniale Kissen. Und die Schneeflocke für deinen Quilt ist einfach traumhaft schön.
Fotos über Fotos heute bei dir und eines schöner als das andere.
Winkegrüße Lari

tubbie66 hat gesagt…

Hallo Sabine, welcome back! Ich hab so oft bei dir reingeschaut. Tolle Schätze sind da entstanden. So eine tolle Winterlandschaft durfte ich auch auspacken, danke! Das Kissen ist bei uns der Renner beim Fersehen, und wurde schon vielseitig bewundert und wird regelmäßig bekuschelt. Danke nochmal ganz herzlich. Die Wintermagie hab ich auch gesammelt, Weihnachgen kommt ja alle Jahre wieder... *lach*
LG Silvia

Martina M hat gesagt…

Hallo Sabine,
wie schön dass du auch den Winterquilt nähst, ich bin bei meinem gerade beim Schattennahr nähen, bevor ich das Binding machen kann.
Ganz begeistert bin ich von deinen Kissen, die sehen echt Klasse aus. Gerade das erste mit der Tanne ist mein Favorit.
Lg martina