Montag, 8. Mai 2017

Kreuzstichclub-Treffen 2017

Auch heuer war ich wieder beim Clubtreffen unseres Kreuzstichclub dabei - wieder - inzwischen zum 4. Mal in Bad Herrenalb in der Nähe von Karlsruhe.

Verbunden haben wir mit unserem Treffen diesmal auch einen Tag bei der "Nadelwelt" in Karlsruhe, einer Messe für Näh- und Stickwütige :)

Das Wetter hat gepasst und wir hatten bis auf unseren Heimfahrtstag am Sonntag Sonnenschein.





Nachdem auch jemand aus Paris dabei war, war es naheliegend, dass wir von dort Macrons zum Kosten erhalten haben - bei meinem Foto gibt es allerdings nur mehr die Hälfte zu sehen, ich hab zu spät dran gedacht :-) - sie waren allerdings köstlich, meins war mit salzigem Karamell


natürlich wurde auch gearbeitet :-)


und ein klein wenig gefeiert :-)


Gewichtelt wurde auch:


Hier der Wichtel, den ich bekommen habe - einen wunderschönen Notizbuchumschlag


verschenkt habe ich zwei kleine Dekokissen in einer passenden Dekobox:



Alle Wichtel zusammen:


und ich bin an meinem Willkommens-Band auch ein Stück weitergekommen:


Und hier noch meine Ausbeute von der Messe und vom Einkauf direkt beim Treffen:


Es war wieder ganz toll, schön, Neue kennenzulernen, die "Alten" wiederzusehen, sich auszutauschen, zu tratschen, Neues zu lernen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen - das gibt wieder Kraft bis zum Treffen im kommenden Jahr im Wuppertal :-)












Sonntag, 2. April 2017

Frühlingsgefühle ....

Endlich ist er da, der Frühling, er hat ja diesmal lange auf sich warten lassen.

Bei traumhaften Wetter habe ich heute den ganzen Tag im Freien verbracht, Kraft getankt für die kommende Woche, und der Natur beim frühlingshaften Erwachen zugesehen.

Solche Tage sind welche, an denen man noch lange zehren kann ...























Freitag, 3. Februar 2017

fleißig, fleißig ....

... das war dieser Tage ein Eichkatzerl in unserem Bürogarten. Eine Kollegin versteckt immer Walnüsse unter einem Busch, damit die Krähen sie nicht erwischen.

Gestern und heute kam ein Eichkatzerl (ein neues, sonst haben wir immer wieder welche, aber das kannten wir noch nicht) und holte sich jede einzelne Nuss und hat sie überall im Garten vergraben - schade nur, dass es sie nur im Schnee vergraben hat, spätestens am Montag, wenn der Schnee dann weg ist, haben die Krähen dann freie Flugbahn auf herumliegende Walnüsse im ganzen Garten :)

Aber zum Beobachten war es trotzdem sehr nett :-)


ja, ich weiß, das ist kein Eichkatzerl :)

aber das hier: .... uuuuund Action!!