Montag, 11. März 2013

Clutch

Im Februar waren mein Mann und ich nach Jahren wieder auf einem Ball.
Nachdem ich erstens abgenommen und ich zweitens sowieso keines mehr hatte, musste ein neues Kleid her.
Nach gefühlten 50.000 Anproben (wer schneidert eigentlich Kleider, die keinen Busen vorsehen???) hatte ich dann mein Kleid gefunden. Und nachdem ich so ein kleiner Zwuck bin, musste es natürlich gekürzt werden.
Gut für mich, es blieb ein schöner Stoffstreifen übrig, den ich für eine Clutch verwenden konnte.
Sowas wollte ich schon immer - ein kleines Täschchen um Dinge zu verstauen, die frau unbedingt am Ball mitbraucht, und vor allem farblich passend zum Kleid:


Die Anleitung stammt von  hier - ist zwar in englisch, erklärt sich aber eigentlich von selbst.
Mir hat´s viel Spaß gemacht zu nähen und es passt richtig viel rein, auf dem folgenden Foto sieht man nur einen kleinen Teil:


Dazu kamen dann noch Handy, Lippenstift, Parfum, usw. :-)

Hier noch ein Foto vom Ball - leider nicht so gelungen, da müssen wir beim nächsten Ball im April ein richtig schönes Foto machen (lassen):





Kommentare:

Eva-Maria hat gesagt…

Hallo Sabine,

Fesch,fesch!
Und die Clutch ist dir super gelungen.

Liebe Grüße
Eva-Maria

tubbie66 hat gesagt…

toll, so ein edles teil. genial, und einzigartig zugleich, ergänzt es das kleid perfekt.
und ja, das mit dem busen - das problem kenn ich!!
lg silvia