Sonntag, 17. März 2013

Kellerfalten ...

Kellerfalten nähen habe ich mir immer kompliziert vorgestellt.
Bis ich dieses Tutorial gefunden habe. 
Und nachdem das Nähen Schritt für Schritt und genau erklärt wurde, habe ich mich auch dran gewagt und muss sagen, es geht wirklich total easy.
Barbara hatte ihren Geburtstag, da bot sich das gleich als kleines Geschenk an.

Voila:


Ich hab es ein wenig höher als in der Anleitung gemacht ...



Die Falten und Innenseite mit Pünktchenstoff und mit Spitze verziert ...


Das Innenfutter mit Vlies verstärkt, und kleine Innentaschen eingenäht, wo unter anderem genau eine Storchenschere und eine kleine Rolle Nähgarn hinein passen.

Inzwischen ist es angekommen und hat Freude bereitet :-)





Kommentare:

Karin aus Ö hat gesagt…

sieht wirklich toll aus...bin gespannt ob ich das auch fertig bringe....irgendwann mal...
lg karin aus ö

Hilda hat gesagt…

Liebe Sabine,
sieht klasse aus diese Tasche mit den Kellerfalten.
Besonders, da die Falten aus einem anderen Stoff sind - genial!

Du entwickelst dich noch zum richtigen Nähprofi!!!!

Liebe Grüße
Hilda

Jerrily hat gesagt…

Na wer sagt es denn, Sabine,

danach habe ich sie doch auch genäht, mir hat es auch Spaß gemacht, sie sieht toll aus.

Liebe Grüße
Renate

tubbie66 hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich finde es einfach unglaublich, wie toll du deine Nähfertigkeiten in der kurzen Zeit entwickelst!
Das Täschchen ist schlichtweg genial, und das probiere ich auch mal, denn der Schnitt ist wirklich allerliebst.
Gratuliere zu dem tollen Teil!
Hab auch entdeckt, wo es gelandet ist *lach* bin sicher es hat Freude bereitet.
viel Spaß morgen, und denkt an mich *hustschnupfschneuz*
LG Silvia

ente535 hat gesagt…

Hallo Sabine,
vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. :-)
Das Kosmetiktäschchen ist wunderschön. Die Stoffkombination gefällt mir sehr gut.

LG von Renate aus Deutschland ;-)